Rezensionen

Wann sind wir wirklich zufrieden? – Martin Schröder

Danke liebes Bloggerportal für das kostenlose Rezensionsexemplar von Wann sind wir wirklich zufrieden?

Zuerst habe ich dieses Buch bei der lieben Silke auf ihrem wunderbaren Blog gesehen: Stattet ihr doch gerne mal einen Besuch ab.


Wann sind wir wirklich zufrieden? Diese Frage schwirrt mir schon lange im Kopf herum. Seit 2018 beschäftige ich mich noch intensiver mit der Antwortfindung.
Was macht Mensch oft um seine Fragen beantwortet zu bekommen? Er vergleicht sich mit anderen. Manchmal leider!!

Gerade diesem Punkt ist es geschuldet, dass ich final zum Buch gegriffen habe, darum geht es:


Es gibt jede Menge Ratgeber, die Zufriedenheit versprechen: durch Meditation, bessere Ernährung, mehr Sport oder mehr Erfolg. Warum aber verspricht jedes Buch etwas anderes? Um gesichert zu erfahren, was zu Lebensglück verhilft, müssten eigentlich Tausende von Menschen jahrzehntelang befragt werden. Dabei gibt es diese Datenbasis schon: das sozio-oekonomische Panel – eine renommierte alljährliche Umfrage mit knapp 85.000 deutschen Teilnehmern, die seit 1984 läuft. Der Soziologe Martin Schröder hat sie im Detail ausgewertet und dabei überraschende Erkenntnisse gewonnen. Er kann so mit manchem Vorurteil aufräumen und anhand empirischer Daten zeigen, was uns wirklich zufrieden macht.


Wie schon beschrieben wertet Martin Schröder verschiedenste Punkte aus: Machen Kinder glücklich?
Macht ein Geldgeschenk zufrieden?
Wie viel Freizeit führt uns zum Glück?
usw.
Dabei geht er neutral an die Sache heran, gibt nun mal die Fakten wieder.

Was man aus den Erkenntnissen nun macht, ist jedem selbst überlassen. Da jeder anders ist wird jeder zu einem anderen Ergebnis kommen.
Ich für meinen Teil wurde das ein oder andere mal sehr überrascht und war baff von den Ergebnissen. Den ein oder anderen Denkanstoß habe ich bekommen, das ein oder andere Mal dachte ich: Da guck mal an, doch auf dem „richtigen“ Weg.


Was macht uns wirklich zufrieden? ist eine interessante Lektüre. Natürlich sollte man einigermaßen afin für solche Auswertungen sein. Martin Schröder bringt dieses trockene Thema jedoch kurzweilig näher, auch wenn man meiner Meinung nach dieses Buch nicht in einem Rutsch durchlesen kann.
Ich habe Zwischendurch immer mal wieder dazu gegriffen, ein zwei Kapitel gelesen und diese sacken lassen. So bleibt genug Zeit für Reflexion.


Pin it!

Wer an dem ganzen Thema Zufriedenheit interessiert ist oder einfach neue Impulse sucht, greift zu diesem Buch! Es war mal etwas anderes und wirklich interessant.


Ein Kommentar

  • Eileen

    Das könnte etwas für mich sein, die drei Fragen die du oben wiedergegeben hast haben sofort meine Aufmerksamkeit gehabt. Ich denke auch sehr viel darüber nach bedingt dadurch, dass ich selbst nicht weiß wo die Reise in 10 Jahren hingeht. Ob die Dinge die ich mir Wünsche als Lebensziel wirklich relevant sind und ob ich diese wirklich brauche. Danke also für den Tipp!

    Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.