Mitbewohner,  Rezensionen

Throne of Glass Reihe von Sarah J. Maas

Oh nein jetzt ist sie auch dem Hype verfallen…..
Öffnet man Instagram bzw. unsere kleine Bookstagram-Welt, springen einem momentan ja die Throne of Glass Bücher regelrecht entgegen. Bookstagram-Kritiker können hier wieder aufschreien….man sieht immer nur die gleichen Bücher bla bla bla….

Kinder na und?!
Was bin ich dieser Plattform dankbar dass ich Throne of Glass entdeckt habe (ebenso viele andere tolle auch gehypte Bücher) und soll doch jeder das lesen was er/sie möchte….
Ich erinnere mich Anfang des Jahres noch an den Someone New Hype….ei auch wenn es mich selbst irgendwann genervt hat….ich habe dann nachher gedacht „Solange das Buch denen die es gelesen haben gefällt, ist doch alles gut!“


„You could rattle the stars. You could do anything if you only dared“


Jetzt aber mal zu Throne of Glass….. Anfang Juni habe ich mein re-read gestartet.
JHeute hat der letzte Band auch mich erreicht *herzchenaugen*.

Ich habe die Bücher alle kurz vor Erscheinen von Band einmal gelesen, wusste also schon was auf mich zukommt.
Ich wollte den Beitrag eigentlich teilen….will aber da Band 7 auf mich wartet und er dann eine ausführliche Rezi bekommt, eher kurz meine Gedanken zu jedem Buch aufschreiben.

Achja ich bin auch Team Throne of Glass und nicht ACOTAR obwohl auch diese Reihe klasse war .
Sorrybutnotsorry

Für mich ist ToG eine High Fantasy Reihe die ihresgleichen sucht.
Voll mit tollen Charakteren, ja auch vor allem die Nebencharaktere, einer toll ausgearbeiteten Welt, Liebe und Magie!


„I will not be afraid“


ToG 0 – Celaenas Geschichte

Der Vorband zur Reihe, aufgeteilt in fünf Novellen.
Hier lernen wir Celaena Sardothien kennen, eine Assassinin aus dem Reich Ardalan.
Wir bestehen fünf Abenteuer mit ihr, die alle nicht zu lange ausgeschmückt werden.

Da sich in den nachfolgenden Büchern auf Dinge aus den Novellen bezogen wird und wir auch Charaktere daraus wieder treffen, kann ich nur jedem empfehlen diese zu lesen.

Hier ist unsere Hauptcharakterin noch Assassinin durch und durch.
Wobei man auch an manchen Stellen schon ihre weicheren Charakterzüge kennenlernt.


ToG 1 – Die Erwählte

Celaena wird aus der Lage, in die sie in ToG 0 gelangt ist, befreit und soll in einem Wettkampf der Champion des Königs von Adarlan werden. Ausgerechnet für den Mann, den sie hasst.

Ich mag Celaena wirklich gerne. Auch hier ist sie noch Assassinin durch und durch.
Wir treffen ebenfalls auf Dorian, den Kronprinzen und Chaol, den Captain der königlichen Garde. Es entsteht eine Freundschaft zwischen den dreien. Naja die zwei Jungs fande ich immer okay….richtiger Fan wurde ich aber komischerweise nie.
Da fande ich Nehemia, die Prinzessin eines anderen Reiches schon besser. Frauenpower und so!

Die Handlung an sich mochte ich sehr. Vor allem als die ersten fantastischen bzw. eher übernatürlichen Dinge passieren, will man einfach wissen wie es weitergeht. Schon im ersten Band erfährt erhält man erstes Hintergrundwissen UND man kann sich den Werdegang der ganzen Geschichte noch nicht erschließen…..da kommt noch so viel mehr!


ToG 2 – Kriegerin im Schatten

Oh hey! Celaena hat es geschafft! Als Champion des Königs muss sie nun seine Aufträge erfüllen.

Dieser Band führt ein paar neue Charaktere ein, die aber erstmal nicht so bedeutend sind.

Die Handlung ist in Ordnung.
Wenn auch meiner Meinung nach nicht so stark wie Band 1, benötigt man die weiteren Hintergrundinfos…

Außerdem passieren zum Ende des Buches Gegebenheiten, die einem das Herz bluten lassen und überraschen. Man erahnt, dass diese Geschichte noch weitaus größer wird als gedacht. Ebenso sind die Geschehnisse für Celaenas Entwicklung enorm wichtig!


ToG 3 – Erbin des Feuers

Meiner Meinung nach der Wendepunkt der Geschichte!
Celaena wird auf den Nachbarkontinent Wendlyn geschickt um dort den König zu töten.

Hier wird sie auch das erste Mal richtig mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Wir erfahren wer sie eigentlich ist.
Durch die Ereignisse im letzten Band ist sie gebrochen und macht eine starke Charakterentwicklung durch.
Aus Celaena wird nach und nach Aelin! Und gerade Aelin mag ich sehr!

Aber warum dies einer meiner liebsten ToG Bände ist?
Ich sag nur Rowan und Manon!
Endlich lernen wir hier neue Charaktere kennen!
Vor allem Manon mit ihrem Wyvern Abraxos, sowie die Kultur der Ironteeth Hexen…ganz großes Kino!
Na und Rowan ist halt Rowan hihi!


„She was the heir of ash an fire and she would bow to no one“


ToG 4 – Königin der Finsternis

Aelin ist zurück auf ihrem Heimatkontinent, hier gilt es zuerst einmal ihren Cousin Aedion aus den Klauen des Königs zu befreien.

Juhu die Truppe formt sich!
Ebenso stößt Lysandra dazu, eine ehemalige Konkurrentin Aelins.
Aus der ehemaligen Feindschaft wird eine tolle Freundschaft!
Na und Aedion ist einfach ein Schätzchen!

Solangsam weiß man worauf alles hinauslaufen wird…..

Dann sind da auch noch alte Rechnungen, die auf listige Art und Weise beglichen werden.

Am zweiten Handlungsort macht auch Manon die ersten Entwicklungen durch…..Ebenso trifft sie Elide, eine Frau die bedeutender ist als ihr Anschein.

In beiden parallel erzählten Handlungssträngen kommt es ebenfalls zum ersten kleinen Showdown! Kasalla!
Der erste Feind muss nicht der wahre sein!


ToG 5 – Die Sturmbezwingerin

In diesem Band passiert so viel….

Die Handlungsstränge laufen hier zum Ende hin alle zusammen.
Die lauernde Bedrohung wird immer größer, unsere Helden sind auf der Suche nach einem Weg sie aufzuhalten.

Ich kann zu dem Band nicht viel schreiben….gerade das Ende ist zu viel für mein kleines Herz…..

Was man erahnt…..das Finale wird groß…..artig!


ToG 6 – Der verwundete Krieger

Die Reihe ist toll aber auf diesen Band hatte ich keine Lust!

Ein ganzes Buch über Chaol! Nerv!!

Es war okay und ich bin froh es gelesen zu haben….gerade weil zwei, drei Infos für den finalen Band wichtig waren….aber richtig viel passiert ist nicht…..

Was ich allerdings richtig gut fand, ist eine Lehre die man aus diesem Band ziehen kann:

Sei nett zu deinen Mitmenschen! Du weißt nie ob du sie wieder siehst und ob sie dann nicht das entscheidende Zünglein deiner Waage sein können!


„The world will be saved and remade by dreamers“


So für mich geht es dann jetzt los! Band 7 <3

Ich bin gespannt wie Sarah die Geschichte zu Ende bringt! Habe aber auch Angst was mit meinen liebgewonnen Charakteren passiert!


Bleibt glücklich!

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.