Allgemein

Thank you 2019! Part 1

Wenn ich auf das letzte Jahr zurückblicke kann ich nur eines sagen:
2019 du warst ein gutes Jahr! Ein richtig gutes!
Deswegen nochmal: THANK YOU 2019!

Ich habe kurz monatsweise für euch zusammengefasst, was mich bewegt hat und natürlich auch wie es buchmäßig aussah.
Wenn ihr auf die Monat klickt findet ihr meine Lesemonate auch nochmal ausführlicher zusammengefasst.


Januar

Bücher 5 Stück, davon zwei Hörbücher.
Monatshighlight: Lady Midnight

Endlich konnte ich mit der Dark Artifices Reihe beginnen!
So lange hat das Buch schon bei mir im Regal gestanden. Natürlich wurde ich nicht enttäuscht, lest selbst!
Ebenso ist mein Harry Potter reread gestartet.

Was noch?

Hier muss ganz klar erwähnt werden, dass ich mit meinem Blog gestartet habe.
Auch ein Jahr später war es die richtige Entscheidung, da es mir einfach nur Spaß macht!

Mein Blog hat am 17. Januar Geburtstag 🙂


Februar

Bücher: 9
Monatshighlight: Alles. Nichts. Und ganz viel Dazwischen

Wirklich ein bunter Lesemonat ich kann es nicht anders sagen.
Lest hier gerne die Meinung zu meinem Highlight

Was noch?

Februar mit seinem letzten Tag war wohl der Monat der Monate 2019:
Wer meinen Beitrag Das Ding mit dem schönen Leben gelesen hat, weiß dass ich 2018 vor einer ziemlichen Herausforderung stand, da meine Gesundheit gemeint hat mal Urlaub von mir zu machen.
Am 28.02.2019 ist sie dann offiziell wieder mit Sack und Pack bei mir eingezogen und ich konnte einen Haken an das Kapitel machen.

Mein Fastnachtskostüm.
Ich finde das Bunte passt zu meinem Februar


März

Bücher: 5
Monatshighlight: Offline ist es nass

Ich habe Jessi Kirby als neue Autorin für mich entdeckt und im Laufe von 2019 mehrere Bücher von ihr gelesen:
Offline ist es nass wenns regnet
Der Soundtrack meines Lebens
Dein eines, wildes, kostbares Leben
Mein Herz wird dich finden

Was noch?

Es war wieder einmal die schönste Zeit des Jahres: Fastnacht!
Hier nochmal warum ich es so liebe! Dieses Jahr war ich als Candy Girl verkleidet.

Ebenso bin ich im März in Reha gewesen und habe dabei einen tollen Flecken Erde entdeckt, der nur 1,5 Stunden von mir entfernt ist:
Bad Kreuznach und seine Umgebung. Warum man diesen Ort besuchen sollte lest ihr hier.

Mein neuer Happy Place:
Der Rotenfels in Bad Münster am Stein Ebernburg


April

Bücher: 4
Monatshighlight: Solange Schnee vom Himmel fällt
Was noch?

Ich bin endlich über meinen Schatten gesprungen und war das erste Mal ganz alleine im Urlaub! Ich danke mir immer noch dafür!
Für mich ging es nach Irland, wer wissen möchte was ich dort so gemacht habe, einfach klicken:

Reisebericht 1
Reisebericht 2


Mai

Bücher: 7
Monatshighlight: To kill a mockingbird
Was noch?

Ich bin wieder arbeiten gegangen. Somit hatte mein „echtes“ Leben mich wieder. Obwohl ich ja sagen muss, dass man sich auch an freihaben echt flott gewöhnt.

Dann habe ich mit Ivy den Harry Potter Stammtisch besucht. Ziemlich cool!

Mit Endgame ist mein Marvel-Marathon geendet.
Marvel Neulinge finden meine Filmzusammenfassungen hier.

Black Widow ist eine meiner liebsten Marvel Figuren, mit Loki <3


Juni

Bücher: 6
Monatshighlight: Die Throne of Glass Reihe

Diesen Monat bin ich in bekannte Geschichten eingetaucht. Vor allem auch weil eine meiner liebsten Reihen zu Ende ging.
Ich sehe sowas immer mit einem lachenden und weinenden Auge:
Natürlich will ich wissen wie die Geschichte endet. Aber lieb gewonnene Charaktere, und davon gibt es in ToG genug, loszulassen ist immer schwer!

Was sonst:

Das Arbeitsleben hatte mich voll und ganz wieder, genau ein Jahr nach meinem Ausfall bin ich das erste Mal wieder 8 Stunden arbeiten gegangen.

Den anfänglichen Sommer habe ich mit schönen Touren begrüßt.

Wenn eine Lieblingsbuchreihe zu Ende geht….


Nächstes Mal dann das zweite Halbjahr!
Verratet mir doch was euer 2019 besonders gemacht hat. Oder welche Herausforderungen es mit sich brachte.


5 Comments

  • Ivy

    Liebe Lisa,

    ich bin auch so happy, dass du mit deinem Blog angefangen und ich dich über Instagram gefunden habe. Das war definitiv eines meiner Highlights letzten Jahr. Ansonsten war mein Jahr nicht ganz so toll wie deins – leider. Es gab einfach zu viel, was mir Sorgen bereitet hat, aber ich hoffe, 2020 wird besser 🙂

    Es freut mich sehr, dass du so ein tolles Jahr hattest <3 Ich hoffe 2020 wird für dich mindestens genauso gut!

    Ich liebe dein Fastnachtskostüm übrigens noch immer. Es ist so bunt. Ich will es haben haha

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Lisa

      Liebe Ivy,

      ach du meine Güte du süßer Mensch <3 ich gebe das GENAUSO zurück <3
      Ich bin so froh dass wir uns kennen 🙂

      Ich hoffe das dein 2020 dafür ein richtiger Knaller wird.
      Mit vielen weiteren Harry Potter Stammtischen 🙂

      LG Lisa

  • Eileen

    Wie cool, dein Blog und meine Mama haben am selben Tag Geburtstag, in diesem Sinne alles gute Nachträglich und frohes schaffen für das neue Jahr!

    Ich mag deine Faschingskostüme auf IG zeigst du sie ja auch immer mal wieder. Am liebsten mag ich in der Faschingszeit die Krapfen…. ach die sollte es das ganze Jahr geben (also die Besonderen). Ich zieh auch nach wie vor den Hut vor dir, du hattest es nicht leicht und dann wieder mit der Arbeit zu starten. Ich weiß selbst nicht wie ich mit dem Ganzen umgegangen wäre. Auf jeden Fall ist es toll, dass es dir wieder gut geht und du das Leben in vollen Stücken genießt!!

    Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • Lisa

      Liebe Eileen,

      ich danke dir so sehr für deine lieben Worte <3

      Mannomann jetzt hab ich Hunger!! Tatsächlich heißen die Krapfen bei uns Nautzen oder Mutzen oder Mäuschen.
      Ich liebe unsere Sprachvielfalt einfach 🙂
      Hab eine tolle Faschingszeit bzw. Fastnachtszeit wie sie bei uns heißt.

      LG Lisa

      LG Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.