Allgemein,  Filme

Marvel Cinematic Universe – Von einem Neuling für Neulinge – MCU und Phase 1

Bis jetzt war ich wirklich immer eher ein DC-Kind….
Arrowverse sei Dank. Die Serien liebe ich vom Fleck weg alle!

Trotzdem kommt man in den letzten Wochen ja neben „Winter is here“ an einem anderen Fandom nicht vorbei: Marvel und seine Avengers!

„So“, hab ich mir gedacht, „mache ich mal Nägel mit Köpfen und schaue mir die Filme alle nacheinander an!“
Durch bin ich noch nicht, möchte mit diesem Beitrag aber anderen Marvel Neulingen helfen. Dabei beziehe ich mich aber wirklich nur auf die FILME!


Das Marvel Cinematic Universe (MCU)….

Ist der Oberbegriff für eine ganze Reihe an Spielfilmen, die auf Figuren der Marvel Comics basieren, jedoch unabhängig vom Comicuniversum sind. Daneben gibt es auch noch das ganze Franchise, hier zählen dann auch z.B. Kurzfilme oder Serien zu.

Das MCU unterteilt sich in drei Phasen und die einzelnen Figuren, Schauplätze und Elemente werden untereinander kombiniert. So tauchen oft Figuren in mehreren Filmen auf oder es wird sich auf vorherige Filme und deren Handlung bezogen.


Bevor ich mit Phase 1 starte, noch was zum ROTEN FADEN der ganzen MCU Filme:

Die sogenannten Infinity Steine.
Diese sind die mächtigste Kraft im Universum. Wer alle sechs besitzt und vereint, bekommt die gottgleiche Macht über das ganze Universum und alles Leben. Dabei hat jeder der sechs Steine auch nochmal seine ganz spezielle Eigenschaft und Kraft.

Klar, dass der Oberschurke des MCU diese Steine alle besitzen möchte. Diesen Kameraden mit Namen Thanos trifft man aber erst später.


Achja und noch was: Bei Marvel Filmen bitte ALLES schauen! Im Abspann verstecken sich meist nochmal Szenen, oft ganz am Ende oder auch mal in der Mitte, die Vorschau auf weitere Filme und Ereignisse geben!


MCU – Phase 1

Diese wurde 2008 mit Iron Man eingeläutet, ich baue meinen Beitrag aber auf die „Chronologische Reihenfolge“ der Filme auf, da ich diese auch einfach so geschaut habe. Ich versuche alles spoilerfrei (bzw. wenn gekennzeichnet) und kurz zu halten. Das hier ist nur eine Zusammenfassung zum Überblick, gucken müsste ihr selber 😛


1. Captain America – The First Avenger (2011)

Dieser Film spielt im Jahre 1942 während des zweiten Weltkrieges.
Steve Rogers, ein eher schwächlicher junger Mann, will unbedingt mit seinem besten Freund Bucky in den Krieg ziehen. Jedoch wird er durch seine Vorerkrankungen immer wieder ausgemustert.
Bis er durch Zufall den Wissenschaftler Abraham Erskine trifft. Dieser verwandelt Steve im Rahmen eines geheimen Projektes in einen Supersoldaten. Leider bleibt Steve der Einzige und muss fortan zuerst als Werbefigur für Kriegsanleihen herhalten. Durch verschiedene Ereignisse beginnt Steve dann aber selbst seinen Kampf gegen die Geheimorganisation Hydra und vor allem Johann Schmidt.
Schmidt hat am Anfang des Filmes den sogenannten Tesserakt gefunden, aus dem er eine Superwaffe bauen möchte.
Der Tesserakt ist zugleich der erste Infinity Stein, der Raumstein.
Wie sein Name vermuten lässt, sind seine Eigenschaften die Teleportation, Omnipräsenz und er stellt eine Energiequelle für Maschinen dar


2. Iron Man 1 & 2 (2008 und 2010)

Holy Guacamoly hello Tony Stark! Der Sohn von Howard Stark, den wir auch in Captain America kennenlernen, ist einfach eine coole Socke und dabei noch ein Genie. Er ist in der Rüstungsindustrie tätig und hat sich dadurch ein sehr goldenes Näschen verdient. Bei einer Präsentation seiner Waffen in Afghanistan wird er dann aber entführt und baut sich in Gefangenschaft aus Schrott den Prototypen für seinen späteren Iron Man Anzug.
An diesem feilt er in allen weiteren Filmen und bekämpft mit ihm die „bösen Jungs“.
Dabei entwickelt er nebenbei auch den sogenannten Arc Reaktor weiter, eine autonome Energiequelle.
In den Filmen lernen wir zum einen auch Natascha Romanoff alias Black Widow kennen, eine kämpferisch sehr versierte Geheimagentin, die ich persönlich direkt ins Herz geschlossen habe, da sie auch noch sehr geheimnisvoll ist.
Zum anderen werden Nick Fury und S.H.I.E.L.D „richtig“ eingeführt. Diese Organisation ist zum einen Partner der Superhelden aber auch ihr größter Feind und hat eine wiederkehrende Rolle im MCU.
Alleine wegen Robert Downey Jr. sollte man sich Iron Man anschauen!


3. Der unglaubliche Hulk (2008)

Nicht unbedingt mein favorisierter Film. Um ein wenig Hintergrundwissen zu bekommen kann man ihn sich aber anschauen. Wobei ich auch hier die Infos etwas mau finde. Außerdem finde ich kann man diesen Film in Phase 1 schauen wann man will….Geht man von der letzten Szene aus würde ich die zwei Iron Man aber zuerst schauen.
In Rückblenden erfährt man, dass der Wissenschaftler Bruce Banner mit Gammastrahlung experimentiert hat. Vermutlich um das Captain America Experiment zu wiederholen. Dabei ist etwas fatal schiefgelaufen. Seit dem verwandelt er sich bei Wut in ein muskelbepacktes, instinktgesteuertes, grünes Wesen, das seiner Raserei freien Lauf lassen muss.
Am Ende des Films, wird die Zusammenstellung des Avengers Teams angekündigt.


4. Thor (2011)

Der erste „Außerirdische Superheld“ im MCU.
Thor kommt vom Planeten Asgard, hier spielt die germanische Mythologie eine große Rolle. Asgard ist, wie unsere Erde auch, Teil der 9 Welten, die auf mehreren Ebenen aufgebaut sind. Mit Hilfe des gut bewachten Bifröst kann man zwischen den Welten reisen.
Thor gibt es immer nur im Doppelpack mit seinem Hammer Mjölnir, der ihm unglaubliche Kraft verleiht.
Im ersten Teil strandet Thor auf der Erde, muss dort erst einmal klarkommen und lernt ein Team von Wissenschaftlern kennen, darunter auch Jane Forster.
Dann gibt es da noch Loki ^_^ – Thors nicht ganz so netten Bruder, der noch für einiges an Wirbel sorgen wird. Er möchte einfach nicht in Thors Schatten stehen. Ebenfalls ist er ein Meister der Magie und besitzt ein nicht ganz unwichtiges mächtiges Zepter. Hach Loki xD
Was Thor und Loki auf der Erde anstellen, schaut ihr euch besser selbst an.


5. Marvels The Avengers (2012)

Jawollo das Ende der MCU Phase 1! Und damit auch der erste gemeinsame Auftritt der vorher genannten Helden unter dem Namen The Avengers. Wer die Filme vorher nicht gesehen hat….jetzt bitte aufhören zu lesen oder ihr lebt jetzt mit den Spoilern!

Wuhu alle unsere Superhelden leben tatsächlich noch! Jetzt müssen sie sich zusammentun, da ein weiterer Totgeglaubter wieder auftaucht!

Loki the Stage ist yours!
S.H.I.E.L.D untersucht zu Beginn des Films den ersten Infinty Stein (Tesserakt). Da dieser als Raumstein aber ein Portalöffner ist, gelingt es Loki auf die Erde zu kommen.
Loki hat trotz der Ereignisse in Thor nicht wirklich dazu gelernt und will immer noch eines: Macht, Macht, Macht.
Dazu hat er sich mit einer anderen ausßerirdischen Spezies zusammengetan. Mit Hilfe des Tesserakts und Tony Starks Arc Reaktor will er seine neuen Verbündeten als Streitkraft auf die Erde holen.

Besteht das Team zuerst einmal nur aus Black Widow, Bruce Banner, Tony Stark und Steve Rogers, stoßen später auch Thor und Clint Barton alias Hawkeye dazu, ein sehr versierter Bogenschütze und guter Freund von Black Widow.
Zusammen mit S.H.I.E.L.D. gilt es jetzt Loki aufzuhalten. Und das wird innerhalb der gut zwei Stunden zum Fest und ist richtig cool gemacht.

Aber schaut euch das doch selber an…..Danach folgt MCU Phase 2!


So die für mich wichtigen Dinge, um das MCU etwas besser zu verstehen, habe ich zusammengefasst. Ich hoffe ich konnte damit anderen Marvel Neulingen helfen.


An alle Marvel Experten: Wenn euch hier irgendwas auffällt, etwas zu sehr gespoilert ist oder ich was vergessen habe:
Meldet euch doch gerne bei mir!

Danke an die liebe Paulina fürs Drüberschauen!


In der Zwischenzeit geht es für mich mit der MCU Phase 2 weiter!

Alles was euch auf dem Herzen liegt gerne in die Kommentare 🙂

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.