Wie bewerte ich?

Da ich mich mit dem gängigen fünf-Sterne-Bewertungssystem nicht identifizieren kann, werde ich die hier vorgestellten Bücher auf meine Art bewerten.

Dabei habe ich mir mein Bücherregal angeschaut und mir die Frage gestellt: Darf dieses Buch auf Dauer bei mir einziehen oder ist es nur ein kleiner Untermieter auf Zeit?

Darum bin ich zu dem Schluss gekommen, die Bücher in vier Kategorien einzuteilen:

 

 Das sind die Bücher die mich geflashed haben…bei denen ich geweint und gelacht habe….die ich kaum weglegen konnte und die mich auch Tage später nicht losgelassen haben…die in meinem Bücherregal wohnen müssen, da ich sie noch öfter lesen möchte

 

Diese Bücher haben Spaß gemacht aber irgendetwas hat mir hier gefehlt. Trotzdem waren sie in meinen Gedanken und/ oder die Message hat mir gefallen. Diese Bücher dürfen auch in meinem Regal wohnen.

 

Das Buch war okay, hat aber einige Punkte die mir nicht gefallen haben. Viele Gedanken habe ich daran nicht verschwendet und in meinem Regal muss es irgendwann den Platz räumen.

 

Diese Bücher haben mir nicht gefallen. Das Thema, die Geschichte, der Stil oder einfach das Gefühl während dem Lesen konnten mich nicht überzeugen. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden aber in meinem Regal haben die Bücher keinen Platz